Kundenschutz

Jeder einzelne von uns ist verpflichtet, im Rahmen seines Aufgabengebiets und seiner Tätigkeiten stets sicherzustellen, dass Informationen und Knowhow aus Kundenprojekten nicht an Dritte weitergegeben werden.

Unternehmensschutz

Wir legen Wert darauf, dass wir alle Informationen aus unserer Tätigkeit, betrieblichen Abläufen und Vorfällen nicht an Dritte weitergeben. Damit tragen wir auch dazu bei, das Unternehmensbild positiv zu zeichnen und keine Angriffsfläche für Wettbewerber zu bieten.

Informationssicherheit

Wir haben uns verpflichtet, keine betrieblichen Informationen außerhalb des Unternehmens zu nutzen, weiterzugeben oder Dritten zugänglich zu machen.

Datenschutz

Wir halten die gesetzlichen Regelungen zum Datenschutz ein.

Schulung

Mit regelmäßigen Schulungen unterstützen wir das Verständnis für den Informationsschutz bei unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Wir vermitteln neben der Umsetzung auch die Risiken, die sich bei Missbrauch für alle Beteiligten ergeben können.

Investition

Wir stellen auch die personellen und finanziellen Ressourcen bereit, um sowohl die fachliche Beratung durch unseren bestellten Datenschutzbeauftragten zu gewährleisten als auch die technischen Systeme für einen umfassenden Informationsschutz zu einzusetzen

Lieferanten

Unseren Anspruch an Informationsschutz geben wir auch bei der Auftragsvergabe an Lieferanten und Dienstleister uneingeschränkt weiter.